Buchtipps

 von Britta Maschek Durch dieses Buch habe ich endlich die üppigen, fast schon verschwenderischen Bilder von Frida Kahlo verstanden. Denn diese Romanbiografie ist so geschrieben, als würde man in einer Ausstellung stehen und sich nach und nach, die Bilder ansehen, die einen manchmal anbrüllen, dessen Farben einen entgegenbringen. In…
von Steffi Becker Sonia und Bea sind Freundinnen seit ihrer Kindheit in einer deutschen Kleinstadt. Sie sind jung, um die dreißig, und haben doch schon sehr viel gemeinsam erlebt: Ungerechtigkeiten von Lehrern in der Schule, aufregende Parties, Reisen. Sie sind zusammen erwachsen geworden und haben vieles geteilt, auch ihre Gedanken darüber,…
von Britta Maschek Ich wünsche mir, dass jeder Jugendliche dieses Buch liest, nein eigentlich sollte jeder Mensch dieses Buch lesen und anschließend darüber diskutieren. Es ist der 20 Juli und die 5 Abiturienten Paul, Niklas, Fabian, Esther und Maria haben ihren letzten Schultag. Die fünf Schüler hatten den Leistungskurs Geschichte und…
von Britta Maschek Ein bittersüßer, tragikomischer Roadmovie Der erste letzte Tag - kein Thriller - steht auf dem Cover. Und das ist wichtig, denn sieht man den Namen Sebstian Fitzek, so denkt ein jeder an Spannung und Crime. Doch dieses Buch ist kein Krimi und trotzdem spannend. Das Wetter ist grauenhaft, die Flugzeuge müssen am Boden…
von Rina Schölzel Ein zauberhaftes Buch für alle ab 6! Dulcinea lebt mit ihrem Vater am Rande des Zauberwalds, der unter GAR KEINEN Umständen betreten werden darf. Denn darin lauert die Hexe. Und DIE macht schlimme Sachen. Nun hat Dulcinea Geburtstag und Papa will ihr ihre liebsten Blaubeerpfannkuchen backen, aber au Backe! Da fehlen die…
von Rina Schölzel Vier Generationen unter einem Dach. Zurück zum alten Modell. Lorenz Wagner zieht mit seiner Frau und seiner Tochter zu seiner Schwiegerfamilie – vier Generationen in einem großen Haus. Großvater Willi ist über 90, Enkelin Sophia beim Einzug zwei Jahre alt. Alle sind sich bewusst, dass das gut oder schief gehen kann und alle…
von Rina Schölzel „Der Gott des Gemetzels“ und „Der Vorname“ machen gemeinsam Ferien. Drei Ehepaare verbringen mitsamt ihren Kindern eine Woche im Ferienhaus in Frankreich. Man kennt sich kaum, das soll sich jetzt ändern. Das Gastgeber-Ehepaar lädt ein, Hintergedanken inklusive. Denn das Ferienhaus ist teuer und da wäre es doch schick,…
von Britta Maschek Eigentlich haben Noras Eltern den „Amerikanischen Traum“ gelebt. Sie sind Einwanderer aus Marokko, führen ein erfolgreiches eigenes Restaurant, haben zwei Töchter, die studiert haben und gut integriert sind. So jedenfalls dachte Nora bis zu dem Tag, an dem ihr Vater bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht getötet…
von Britta Maschek Willkommen in der School of talents – in die Schule wäre ich so gern gegangen, denn ich glaube in dieser Schule langweilt man sich nie. Alva kann Tiere verstehen, was nicht toll ist, sondern unheimlich anstrengend, wenn man sogar hört, wie Fliegen sich unterhalten. Alva kann alle Tiere verstehen, was ihre Welt nicht gerade…
von Rina Schölzel Emira ist 25 und arbeitet als Babysitterin. Sie ist auf der Party ihrer besten Freundin, es ist 22.51 Uhr und plötzlich kommt der Anruf, wenn es möglich wäre, könnte sie dann bitte jetzt sofort kommen, bitte, das wäre wirklich wunderbar, es sei ein Notfall. Schon der Einstieg in die Geschichte hat mich gefesselt, denn Kiley…

Seiten