0

Buchtipps - Kinderbuch

von Monica Friedman   Dieses Buch ist poetisch, phantasievoll und spannend.  Zu Beginn passieren einige traurige und unheimliche Dinge, dann wird es heller und schöner und am Schluss ist alles gut. 

von Rina Schölzel Ab 6 Jahren.

von Britta Maschek  ab 6 Jahren       Ulf und Bernt sind allerbeste Freunde, die alles miteinander teilen und alles miteinander erleben möchten. Bernt ist schlau, nachdenklich und ein bisschen zurückhaltend, Ulf mutig, stark, offen.

von Rina Schölzel´    Ab 10 Jahren.      Ein ganz toller Comicroman. Hanna ist 12, wird während der Geschichte 13. Sie hat eine tolle beste Freundin, die total beliebt in der Schule ist, einen doofen großen Bruder, der sie immer aufzieht, sie liebt Pferde und verbringt jede freie Minute im Stall. Und sie ist dick. Weswegen sie in der Schule nicht beliebt ist und von ihrem Bruder gefoppt wird. Und von vielen anderen auch. Wäre da nicht Becky, ihre beste Freundin, würde Hanna sich total unsichtbar fühlen.

von Rina Schölzel      Ab 8 Jahren     Paul ist ein riesiger Angeber. Das wissen alle und ein paar seiner Freunde hat er damit auch schon vergrault. Als sein bester Freund stolz erzählt, er hätte gestern Abend bis 1000 gezählt, sagt Paul Pa! Ich könnte bis 10 Millionen zählen. Und top, die Wette gilt... Paul zieht es durch. Alles, was er von nun an tut, ist zählen. Er öffnet den Mund nur noch, um zu zählen. Und alle drehen durch. Vor allem die Schulleiterin, denn „Man konnte Leute nicht einfach großartige Dinge in der Schule tun lassen, nur weil sie Lust darauf hatten.“.

von Britta Maschek      Dieses spannende Fantasyabenteuer ab 10 Jahren hat mich richtig gepackt und ich hoffe sehr, dass noch viele weitere Bände erscheinen, die sich um die zwölfjährige Akasia und ihre Freunde drehen. Akasia Wood ist vom Umzug ihrer Familie in eine ihr unbekannte Gegend überhaupt nicht begeistert. Zwar sind sie näher bei ihrer Granny , aber ihre Freunde musste sie alle zurücklassen und kennt niemanden hier. Um sie herum nur Parks, Natur und Wälder. Und es sind noch Sommerferien.

von Rina Schölzel    Ab 8 Jahren.    Die Idee dieser Geschichte finde ich klasse: Ein geheimes Buch, in dem ganz viele Wünsche von ganz vielen Kindern stehen. Eine alte Frau, die das Buch immer wieder an ein neues Kind weiterschmuggelt. Und jede:r neue Besitzer:in muss den Wunsch des vorangegangenen Kindes erfüllen, der Wunsch, der als letztes eingetragen wurde. Danach wird dann auch dessen eigener Wunsch erfüllt werden.

von Moni Friedman ‘Über die Grenze’ ist empfohlen ab 9 und wie es sich für ein Kinderbuch gehört, geht es für die Hauptpersonen auch gut aus.  Die Stimmung jedoch ist zwischendurch erfüllt von großer Angst und das ist auch nicht verwunderlich, spielt es doch 1942 und erzählt über die Flucht von Daniel und Sarah, zweier jüdischer norwegischer Kinder, nach Schweden. 

von Rina Schölzel            Ben ist ein Krokodil und er lebt – nein, regiert – in einem Flussarm, einem Billabong. Somit ist er ein Billabongkönig, wie eigentlich alle Krokodile. Aber auch Billabongkönige müssen mal zum Zahnarzt und da gibt’s nur eins: Krokodilwächter. Das sind kleine Vögel, die den Krokodilen die Zähne und das Maul sauber machen. Warum? Weil Tiere eben zusammenhalten. Und.. naja, weil die Krokodilwächter dafür auch nicht von den Billabongkönigen gefressen werden.

von Rina Schölzel     Ab 9 Jahren.    Dieses Buch ist etwas anders.

Instagram