Buchtipps - Roman

Dieses Büchlein ist auch so ein kleines feines Ding, über dessen Entdeckung ich einfach glücklich bin. Dieses Buch ist schon vor fast 40 Jahren geschrieben worden und war damals für den Booker-Preis nominiert. Der Autor hat in den sechziger Jahren einen eigenen Verlag gegründet, in dem er dann seine Bücher verlegte, da ihn sonst keiner raus...
Eine großartig geschriebene Familiengeschichte - ein echter Schmöker! Im Mittelpunkt dieses Romans steht Marcus Goldman, ein junger sehr erfolgreicher Schriftsteller. Nach einem tragischen Ereignis in seiner Familie beschließt er, seine Familiengeschichte niederzuschreiben. Dafür beginnt er zu recherchieren, um zu begreifen, warum sich...
Was bleibt, wenn ein Mensch wortlos geht, eine Freundschaft ohne erkennbaren Grund zerbricht und darüber nie gesprochen wird? Zwanzig Jahre ist es her, seit die Hauptfigur ihre beste Freundin Fido das letzte Mal sah. Hanna, ihr Bruder Jan und Fido waren eine festgeschweißte Truppe, die einen großenTeil ihrer Kindheit miteinander verbracht...
William James Sidis war ein Wunderkind, geboren am 1. April 1898 in New York City. Er war ein Exentriker, der in den Vereinigten Staaten Anfang des letzten Jahrhunderts eine große Berühmtheit wurde. Er war der Sohn von Boris und Sarah Sidis. Juden, die aus der Ukraine nach Amerika ausgewandert waren. Boris Sidis war ein bekannter...
Erzähl´ mir eine Geschichte …. J. Paul Henderson macht genau das, er erzählt wieder eine wunderbare Geschichte. Dabei fängt es gar nicht so wunderbar an. Die Brüder Billy und Greg Bowman treffen sich nach Jahren wieder, bei der Beerdigung ihres Vaters. Seit sieben Jahren haben sie nicht mehr miteinander gesprochen, warum weiß keiner mehr ganz...
Selma, die Großmutter der Protagonistin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in diesem...
 Für uns alle, die wir Downton Abbey, Jane Austen und ein Haus am Eaton Place lieben. Dies ist unser Buch. 1918, ein friedlicher Frühling, doch das Städtchen Rye an der Küste ist in Aufruhr: für den Lateinunterricht an der Oberschule wurde eine Lehrerin eingestellt! Und sie ist bei weitem nicht so blass und unscheinbar, wie es für diese...
Durch Zufall stieß der Autor auf den Bericht einer Frau, die 30 Jahre in einer Wohnung verbracht hat. Daraus lässt sich doch ein wunderbarer Roman machen, dachte er. Und hat es getan: Am Vorabend der angolanischen Revolution ist Ludovica allein zu Hause. Die Stadt brennt, es fallen Schüsse, die Menschen sind in Aufruhr. Plünderer sind unterwegs...
Mit „Die Sehnsucht des Vorlesers“ hat er sein Können gezeigt. Einfühlsam, humorvoll und nachdenklich war dieser Roman. Hier nun vereint er dieses Können in elf wunderbaren Kurzgeschichten, jede anders, immer mit einem überraschenden Ende. Dieses Mal beschränkt er sich nicht auf die (unerfüllte) Liebe, hier geht es um mehr, Alter, Krieg, Sehnsucht...
Kalkutta 1919, die Briten als Kolonialmacht haben das Land im Griff. Captain Sam Wyndham hat sich von Scotland Yard hierher versetzen lassen. Die Hitze, die Schwüle, die fremde Kultur sollen ihm helfen, über den Verlust seiner Frau und seine Kriegserlebnisse hinweg zu kommen. Kaum tritt er den Dienst an, wird er zu seinem ersten Fall gerufen....

Seiten