0

Buchtipps - Roman

von Rina Schölzel „Eine wie ich müsste vom vielen Einstecken längst Elefantenhaut haben. Aber es ist gerade andersherum: Puste mich an und ich plärre los oder spucke Feuer.“  

von Britta Maschek     Ein Roman wie ein alter wunderschöner Hollywoodfilm. Man taucht ein in die schmerzhaft schöne Geschichte der Evelyn Hugo und hat sofort Diven wie Rita Hayworth, Marilyn Monroe oder aber auch Elizabeth Taylor vor Augen. Ein Schmöker vom Feinsten.

von Britta Maschek       Die Delayneys sind ein Familie von TennisspielerInnen. Die Eltern, Joy und Stan Delayney hatten eine sehr erfolgreiche Tennisschule, die sie nach über 50 Jahren verkauft haben, die 4 Kinder, mittlerweile alle erwachsen, haben auf sehr hohem Niveau gespielt. Doch den ganz großen Durchbruch gab es nie. Weder haben die Kinder eine große Tenniskarriere gehabt, noch hat das Trainerpaar einen Grand – Slam Spieler hervorgebracht.

von Monica Friedman     Olive ist Wissenschaftlerin, sie forscht für ihren Doktortitel und aus Überzeugung zum Thema Krebs. Viel anderes macht sie nicht. Doch dann gerät sie in eine Situation, in der sie ihre beste Freundin - sehr, sehr spontan - davon überzeugen muss, dass sie durchaus ein Liebesleben hat und sieht sich gezwungen, den erstbesten Mann zu küssen, der ihr im Flur der Uni über den Weg läuft.

von Britta Maschek                Viele von uns kennen Monika Peetz durch das schöne Buch: Dienstagsfrauen und auch in ihrem neuen Buch geht es wieder um Frauen, um ihre Probleme, ihre Lieben, ihre Familie. Als sie Kinder waren fuhren die 4 „Sommerschwestern“ jedes Jahr mit ihren Eltern nach Holland an die Nordsee, immer auf einen Campingplatz, bis auf das letzte Jahr, da hatten sie ein Ferienhaus gemietet.

von Rina Schölzel                 Schottland, Cairngorms Nationalpark. Inti ist eine junge Frau, die dort Wölfe wieder ansiedeln möchte. Die Region ist geprägt durch die ansässigen Schafzüchter, die natürlich nichts weniger wollen als Wölfe. Dass diese Tiere in Großbritannien auf Grund von falschen Annahmen und Missverständnissen ausgerottet wurden, macht es Inti nicht leicht, den Aberglauben und die Uninformiertheit der Leute zu überwinden. Sie, ihr Team und ihre Wölfe sind nicht gewollt.

von Rina Schölzel Zack ist eine künstliche Intelligenz, die in einem kleinen kugelförmigen Emitter funktioniert und aus diesem heraus in die Welt projiziert werden kann. Sie begleitet Rüd, einen Beamten, dessen Job es ist, fehlerhafte KI-gesteuerte Sicherheits- und Versorgungssysteme durch Verhöre und Gespräche davon zu überzeugen, dass sie sich auf eine andere Grundeinstellung umstellen lassen. Es ist das Jahr 2643 und die Menschen haben sich im Sonnensystem ausgebreitet.

von Monica Friedman      Ein besonderes Buch finde ich, das sei gleich vorweg gesagt.  Mélanie liebt schon als Jugendliche Reality TV Shows. Berühmt zu sein und von den eigenen Fans geliebt zu werden, erscheint ihr das Größte.

von Monica Friedman        Paris 1925 - Die junge Berlinerin Ann-Sophie von Schoeller hat es durch den Jobwechsel ihres Mannes hierher verschlagen und das gefällt ihr ganz und gar nicht. Missmutig läuft sie durch die Stadt und stolpert nach einem unschönen Zwischenfall laut fluchend mehr oder weniger Sylvia Beach vor den Buchladen. 

von Rina Schölzel                  In einem verschlafenen Dorf am Nord-Ostseekanal verschwindet eine Familie aus ihrem Haus. Sie gaben niemandem Bescheid und für ein paar Wochen hätte es auch einfach ein langer Urlaub sein können. Aber mit jedem Tag mehr ist etwas an diesem anscheinend in Eile zurückgelassenen Haus merkwürdig.

Instagram