Scheitert die Demokratie? (Paperback)

Große Fragen des 21. Jahrhunderts, #dkkontrovers
ISBN/EAN: 9783831038541
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., mit über 160 farbigen Abbildungen
Format (T/L/B): 1.2 x 23 x 15.4 cm
Einband: Paperback
Vorrätige Exemplare
> 5 Stück
12,95 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
#dkkontrovers - der kritische Diskurs zu den großen Fragen des 21. Jahrhunderts.  Dieses Debatten-Buch bringt mit prägnanten Texten und eindringlichen Bildern Provokantes rund um die Frage "Scheitert die Demokratie?" auf den Punkt. Erfassen Sie durch die spezielle Aufbereitung des Buches die wichtigsten Inhalte in nur 30 Minuten oder beschäftigen Sie sich intensiver mit der Materie. Diskutieren Sie unter #dkkontrovers außerdem jederzeit in den sozialen Netzwerken mit: Ihre Meinung zum Zeitgeschehen ist gefragt!  Topaktuelle Fragestellungen zum Mitdiskutieren - das ist #dkkontrovers!   Provokante Fragen werden beantwortet:  Wie tragfähig ist die Demokratie heute? Kein Regierungssystem der Geschichte hat den Menschen mehr Freiheit, Wohlstand, Frieden und Stabilität verschafft - und dennoch steht diese Regierungsform nun vor vielen Schwierigkeiten. Warum ist das so und wie können wir dem begegnen? Die vier Kapitel in diesem einzigartigen Buch beleuchten prägnant die Entwicklung, Funktionsweise, Grenzen und Herausforderungen der Demokratie.   Grundlegendes wird verständlich erläutert:  Das Buch zur politischen und gesellschaftlichen Diskussion beleuchtet in kompakten Texten und Bildern die vier grundlegenden Merkmale eines demokratischen Regimes: Volkssouveränität, freie und faire Wahlen, Schutz der Grundrechte für jeden Einzelnen, unabhängige Medien und Rechtsstaatlichkeit. Es zeigt die historischen Hintergründe und die demokratische Entwicklung in verschiedenen Ländern der Welt.   Querlesen wird Ihnen leicht gemacht:  Unterschiedliche Schriftgrößen ermöglichen einen schnellen Überblick für alle, die wenig Zeit haben und Informationen durch kurzes Überfliegen erfassen möchten. Wer mehr wissen will, steigt einfach tiefer in die Thematik ein.  Diskutieren Sie unter #dkkontrovers mit über das, was unsere Welt bewegt!