Von der ersten deutschen Bürgeroper bis zur Elbphilharmonie (gebundenes Buch)

Die Musikstadt Hamburg und ihr neues Wahrzeichen
ISBN/EAN: 9783831906840
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S., 150 Illustr., ca. 150 Abbildungen
Format (T/L/B): 2 x 21.1 x 15.8 cm
Einband: gebundenes Buch
19,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Eine lebendige und reich illustrierte Musikgeschichte Hamburgs, die von den Anfängen erzählt und über alle Komponisten, u.a. Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann, Johannes Brahms und Gustav Mahler, bis zum Höhepunkt der Musikdarbietung, der Elbphilharmonie, reicht. Die Einbeziehung politischer und gesellschaftlicher Ereignisse vermittelt darüber hinaus spannende Einblicke in die wechselvolle Geschichte der Hansestadt.
Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe, Ehrenpräsident der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, lehrte 44 Jahre lang Musikgeschichte an dieser Hochschule, die er von 1978 bis 2004 als dienstältester Hochschulpräsident Deutschlands leitete und prägte.