Überall kein Land (gebundenes Buch)

Roman
ISBN/EAN: 9783899508260
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 21 x 15.2 cm
Einband: gebundenes Buch
19,80 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Deutschland kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Filius Findling, 18 Jahre alt, versucht vergeblich auf einem Schiff anzuheuern. Er sucht Freiheit und Unabhängigkeit. In der See fahrt glaubt er sie zu finden. Filius' Suche nach Liebe beschert ihm die Macht der Erotik. Das Schicksal lässt ihn Fischer Kurt Marten begegnen. Der nimmt ihn in Hamburg an Bord seines Kutters. Filius lernt die brutale Härte der Hochseefischerei kennen und die Grenzen seiner Belastbarkeit. In Kurts Bruder Hein findet Filius einen Vertrau ten. Ihm erzählt er von seinem dramatischen Überlebenskampf im Krieg und auf der Flucht. Im Gegenzug erzählt Hein, auf welch schreckliche Weise er zu seinem Goldzahngebiss gekommen ist. Die Eintracht an Bord wird getrübt durch das schwierige Verhältnis der Brüder Marten. Kurt Marten geht über Bord und sein Bruder Hein findet sich im Mittelpunkt der Ermittlungen wieder. Durch Kommissar Gold baum wird die Vergangenheit wieder lebendig. Für die Beteiligten wird es lebensgefährlich. Anhand sich kreuzender Schicksale wird der Leser auf eine packende Odyssee durch deutsche Kriegs- und Nachkriegsjahre mitgenommen.